RSS

Green TD

21 Dez


„Green TD“, so heißt eine Map von WarCraft 3 – The Frozen Throne. Eine Karte, die man ziemlich schnell findet, wenn man The Frozen Throne über Battle.net zocken will und auf Eigenes Spiel klickt. Dort gibt es nicht nur diese Map, sondern auch RPG’s, Heldenkämpfe und andere „TD’s“. TD ist die Abkürzung für „Tower Defense“, was so viel bedeutet wie Turmverteidigung. In diesen TD-Maps hat man zu Beginn einen Arbeiter, der Verteidigungsgebäude bauen kann, welche dafür gebraucht werden die ankommenden Feinde zu besiegen. Diese feindlichen Einheiten wollen an ein bestimmtes Ziel kommen. Bei der einen Map ist es ein Schiff, bei der anderen ein Baum und bei wieder einer anderen ist es ein Portal, was von den Einheiten zerstört werden soll.
Green TD ist, wenn man erst mal weiß wie man es spielen muss, recht simpel. Man startet mit ca. 400 Goldeinheiten -was von Version zu Version unterschiedlich sein kann- und einem Arbeiter. Mit diesem Arbeiter kann man Poisen- (Gift), Frost- (Eis), Air- (Luft) und Siege-Tower (Belagerung) bauen, die alle andere Spezialfertigkeiten haben. Der während der Siege-Tower der effektivste Turm gegen Landeinheiten ist allerdings Lufteinheiten nicht treffen kann, ist es beim Air-Tower genau anders herum, sodass er zwar nutzlos gegen Bodeneinheiten ist, aber umso besser gegen Lufteinheiten. Die Poisen- und Frost-Tower können die herannahenden Feinde verlangsamen. Doch kann der Frost-Tower gleich mehrere Einheiten treffen auf Grund von Splash-Damage (Gebietsschaden), das heißt, dass ein Schuss auf eine gegnerische Einheit gleich nebenher laufende oder fliegende Einheiten Schaden zufügt -Splash-Damage besitzen Siege- und Air-Tower genauso. Dafür hat der Poisen-Tower eine schneller Angriffsrate und kann auch Immune-Creeps attackieren. Damit kommen wir zum nächsten Punkt. Jede fünfte Runde laufen Immune-Creeps ihre Strecke, die sie aber genauso wie die anderen bezwingen sollen. Allerdings haben sie den Nachteil, dass Frost-Tower sie nicht angreifen dürfen, das wiederum heißt, dass sie schneller an ihnen vorbeigehen werden. Lufteinheiten kommen genauso selten an. Tippt man „-air“ in die Konsole ein bekommt man die Rundenzahlen zu Gesicht wann Lufteinheiten auftauchen werden.
Vielleicht klingt es ein bisschen langweilig, aber mir macht’s Spaß und mein Bruder kann auch manchmal stundenlang solche Maps spielen. Wer Lust bekommen hat oder die schon lange besitzt^^ kann ja mal auf „Funny-Fruit“ achten. Das ist nämlich mein Nick bei TFT.

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 21. Dezember 2006 in Nicht kategorisiert

 

Eine Antwort zu “Green TD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: